Alle Hand in Hand

Die Freie Schule Seligenstadt wird durch einen eingetragenen Verein getragen. Die Eltern, die gleichzeitig auch die Mitglieder im Verein sind, wählen einen vierköpfigen Vorstand.

Der Vorstand bestimmt zusätzliche Beisitzer, die bei Entscheidungen beratend mitwirken.

Im Frühjahr 2013 wurde im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung die Schaffung einer Geschäftsführerstelle beschlossen. Dieser Schritt war aufgrund stetig wachsender Schülerzahlen dringend notwendig, denn die Leitung der Schule auf rein ehrenamtlicher Basis stieß an ihre Grenzen. Die Geschäftsführung führt die täglichen Geschäfte, hat den Gesamtüberblick über die Schule, legt dem Vorstand Entscheidungsvorlagen vor und trägt beratend zu Entscheidungen bei.

Darüberhinaus werden bei den Orgaabenden Teams gebildet, die ein Thema oder ein Projekt so erörtern und aufarbeiten, dass der Vorstand oder die Gemeinschaft darüber entscheiden kann. Je nach Projekt leitet dieses Team dann auch die Umsetzung.

Die Erzieher, Pädagogen, etc. werden vom Verein nach besonderer pädagogischer Eignung ausgewählt und angestellt.

Bei Entscheidungen zum Lehrplan wird der Vorstand mit einbezogen und im Vorstand selbst werden auch die Interessen der Lehrkräfte vertreten.