Nachrichten der Freien Schule

Elternorchester mit neuem Programm

Das Elternorchester der Freien Schule, „Na’sgehtdoch“, bereitet sich derzeit auf das nächste Konzert vor: Unter der Leitung von Angela Groh, Philipp Koser und Thomas Meyer-Haugwitz studierten die Musiker im Rahmen eines Probenwochenendes in Bad König viele neue swingende und rockige Stücke ein.

161018 Nasgehtdoch

Das Konzert findet statt am Samstag, 26. November 2016 um 19.30 Uhr in den Räumen der Schule in Zellhausen (Schulstraße 11).

Auch Freunde des Jazz werden an diesem Abend auf ihre Kosten kommen, denn „Na’sgehtdoch“ hat sich mit dem Jazz-Trio "Tri002" aus Dresden Verstärkung für das Konzert eingeladen. So bringt Jan-Einar Groh, ehemaliger Schüler der Freien Schule, mit seinem Trio bestehend aus Schlagzeug, Saxophon und Bass klassischen Jazz zu Gehör.

Das Orchester „Na’sgehtdoch“ besteht überwiegend aus aktiven und ehemaligen Eltern und Schülern der Freien Schule. Auf der alljährlichen Probenklausur steht zwar die Musik im Vordergrund, aber auch die Gemeinschaft kommt nicht zu kurz. Das Orchester freut sich immer über Verstärkung – die Proben finden dienstags um 20.00 Uhr in der Schule statt. Wer Interesse hat, kann gerne vorbeikommen oder sich weitere Infos unter nasgehtdoch@freie-schule-seligenstadt.de geben lassen.